Pressecenter
Presseinformation vom 01.04.2020

Ketchum Publico lädt zum Live-Talk am 7.4.: Influencer-Kampagnen in Krisenzeiten – Zwischen No-Go und willkommener Ablenkung

Ketchum Publico Live-Talk am 7.4. um 11:15 Uhr: Influencer-Kampagnen in Krisenzeiten

Zu dieser Presseinformation gibt es: 1 Bild

Pressetext (1268 Zeichen)Plaintext

Jede Art der Kommunikation wird aktuell auf den Prüfstand gestellt. Das gilt auch bei Kampagnen mit Influencern. Teilweise führen Influencer und Marketingverantwortliche die Kampagnen ungeachtet der herrschenden Umstände kommentarlos weiter und ernten dadurch Shitstorms. Andererseits streichen manche Unternehmen voreilig alle geplanten Kampagnen der kommenden Wochen. Beide Reaktionen zeigen die Unsicherheit, wie kommunikativ mit der neuen Situation adäquat umgegangen wird.

Um im „the new normal“ den richtigen Ton im Influencer Marketing anzuschlagen, lädt Ketchum Publico zum Live-Talk ein. Die Kommunikationsexpertinnen Vivienne Hödl und Doris Christina Steiner von Ketchum Publico diskutieren gemeinsam mit den heimischen Influencern Leonie Rachel und Alberto Nodale wie angemessene Influencer-Kooperationen in Zeiten von CoVid19 aussehen können. Es werden Stolpersteine besprochen, aber auch Ideen erörtert, die Mehrwert für die Zeit der Quarantäne schaffen.

Der Live-Talk findet am Donnerstag, 7.4. von 11:15 – 12:00 Uhr via Zoom statt. Interessierte können hier teilnehmen und im Live-Chat mitdiskutieren (Meeting-ID: 606 946 288).

 
 
Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 100 x 1 667

Kontakt

Doris Christina Steiner
Managing Director Digital
Ketchum Publico
Guglgasse 7-9
1030 Wien
Österreich
Tel.: +43 1-71786-132
doris.steiner@ketchum.at

(. jpg )

Ketchum Publico Live-Talk am 7.4. um 11:15 Uhr: Influencer-Kampagnen in Krisenzeiten

Maße Größe
Original 3100 x 1667 1,5 MB
Medium 1200 x 646 184,4 KB
Small 600 x 323 48,5 KB
Custom x