Presseinformationsübersicht
Champions Austrias Leading Companies:
  • A&R Carton Graz GmbH aus Graz (Kategorie: International tätige Unternehmen)
  • epunkt GmbH aus Linz (Kategorie: National tätige Unternehmen – Jahresumsatz bis max. zehn Millionen Euro)
  • KELAG Energie & Wärme GmbH aus Villach (Kategorie: National tätige Unternehmen – Jahresumsatz mehr als zehn Millionen Euro)
  • Verbund AG aus Wien (Leading Company in der Kategorie Wertsteigerung)
  • ams AG aus Premstätten (Leading Company in der Kategorie Forschung und Entwicklung)
  • OMV AG aus Wien (Leading Company in der Kategorie Social Media Readiness)
ALC Niederösterreich: 1. Platz Kategorie: International für die Erber AG (v. l.):
Baden, 28. November 2018 – ALC-Jubiläums-Award: Zum 20. Mal findet der etablierte Business-Wettbewerb „Austria’s Leading Companies“ (ALC) statt und steht ganz im Zeichen unternehmerischer Spitzenleistung. Die Initiatoren von ALC, „Die Presse“, PwC Österreich und der KSV1870, holen vier Wochen lang österreichweit die Wirtschaftselite jedes Bundeslandes vor den Vorhang. Beim „Fest der Wirtschaft“ bekamen gestern die besten Wiener und niederösterreichischen Unternehmen im Casineum Baden den begehrten ALC-Preis überreicht. Bei der abschließenden ALC-Gala, die am 31. Jänner 2019 in Wien stattfinden wird, haben alle Wiener und niederösterreichischen Landessieger zudem die Chance auf den Österreich-Gesamtsieg in ihrer jeweiligen Kategorie.
Sonderpreis für die Zotter Schokoladenmanufaktur (v.l.) Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit der Zotter-Familie:
  • A&R Carton Graz GmbH aus Graz (Kategorie: International tätige Unternehmen)
  • novacom software GmbH aus Bad Aussee (Kategorie: National tätige Unternehmen – Jahresumsatz bis max. zehn Millionen Euro)
  • Steirerfleisch Gesellschaft m. b. H. aus Schwarzautal (Kategorie: National tätige Unternehmen – Jahresumsatz mehr als zehn Millionen Euro)
  • Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH aus Bergl (Sonderpreis für herausragende unternehmerische Leistungen bei der Integration von Menschen mit Behinderung ins Berufsleben)
Weitere Presseinformationen laden