Presseinformationsübersicht
True Name von Mastercard
  • True Name Funktion ermöglicht transgender-Personen und Menschen mit nicht-binärer Identität ihren selbst gewählten Namen auf ihrer Kredit- und Debitkarte anzugeben
  • Neue Studie von Mastercard in 16 Ländern unterstreicht Bedeutung von True Name
  • Im Mai 2021 wurde True Name von bunq in Österreich und 29 weiteren europäischen Ländern eingeführt
Mastercard Digital Payment Index 2022
Wie digital Österreich bezahlt, verrät der Digital Payment Index von Mastercard. Dieser vergleicht ab sofort jährlich das Bezahlverhalten der ÖsterreicherInnen hinsichtlich digitaler Zahlungsmethoden.
  • 86 % aller Kartentransaktionen am Point-of-Sale finden bereits kontaktlos statt
  • 34 % der Jugendlichen zahlen mit Handy, weitere 29 % wollen dies in Zukunft tun
  • 82 % kennen die Zahlungsfunktion von Wearables
Michael Brönner
In seiner neuen Funktion als Country Manager wird er die führende Rolle von Mastercard im Bereich Digital Payments in Österreich weiter ausbauen.
Wiener Staatsoper Mastercard
Die Wiener Staatsoper und paybox Bank bringen eine Kreditkarte auf den Markt, die das Herz von OpernliebhaberInnen höher schlagen lässt: Im edlen Design bietet die Wiener Staatsoper Mastercard zahlreiche Vorteile rund um den Opernbesuch und hebt so das Kulturerlebnis auf die nächste Stufe. Die Wiener Staatsoper, eines der renommiertesten Opernhäuser der Welt, geht damit einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung und Innovation.
Studie zum Zahlungsverhalten
  • Die Bankomatkarte bleibt mit 96 % Nutzung die beliebteste Bezahlkarte Österreichs, ein Fünftel nutzt sie bereits digitalisiert am Smartphone
  • E-Commerce: Kreditkartenzahlung überholt Rechnungskauf als bekannteste Zahlungsart beim Online-Shopping
  • Online bezahlen mit der Bankomatkarte: 87 % kennen die neue Online-Funktion der Debitkarte, 27 % hinterlegen die Bankomatkarte bereits bei Online-Shops
Mastercard Sports Economy Talk
  • Presse-Talk zum Sports Economy Index: Bereits 45 % der Tickets für Live-Sport-Events werden online gekauft; ein Drittel der ÖsterreicherInnen möchte auch vor Ort nicht mehr bar bezahlen
  • Freizeit-Sport: Ein Drittel der ÖsterreicherInnen sind nun sportlicher als vor der Pandemie; knapp 70 % investierten 2021 bis zu EUR 100 in Sportausstattung
  • Sport-Tourismus: 26 % der heimischen Befragten planen 2022 wieder einen Ski-Urlaub; Online-Zahlung ist die beliebteste Zahlungsart zur Buchung von Unterkünften
Studie zum Bezahlen an E-Ladesäulen
  • Aktuelle Studie zeigt: 60 % der österreichischen Befragten möchten beim E-Auto-Laden mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen, europaweit sind es 65 %
  • Mastercard möchte E-Mobilität durch Kartenakzeptanz an E-Ladesäulen erleichtern
  • Österreich im europäischen Mittelfeld: Laut Studie noch drei Jahre und zehn Monate bis zum persönlichen Umstieg auf E-Autos
Mastercard Gold von Consors Finanz
  • Mastercard Gold ohne Jahresgebühr und ohne jährlichen Mindestumsatz
  • Flexible Rückzahlung in monatlichen Raten möglich*
  • Bei Einmalzahlung bis zu 90 Tage zinsfrei*
  • Gratis E-Commerce Versicherung**
  • Jederzeit Geld auf das eigene Girokonto überweisen***
  • Mit App für iOS und Android noch mehr Flexibilität
Mastercard und mjam Kooperation
Für jede mjam-Bestellung, die in Österreich mit einer Debit Mastercard oder Mastercard Kreditkarte bezahlt wird, spendet Mastercard im November und Dezember eine Schulmahlzeit für bedürftige Kinder. Durch die Spendenaktion in Kooperation mit dem Essenslieferanten mjam unterstützt Mastercard das World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen.
Mastercard Touch Card
  • 2,2 Milliarden Menschen auf der Welt haben eine Sehbehinderung
  • Charakteristische Kerben auf der kurzen Seite der Touch Card ermöglichen den sehbehinderten Menschen die Unterscheidung zwischen einer Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karte
Weitere Presseinformationen laden