Presseinformationsübersicht
Nadia Arouri
Geteilte Führung sorgt für mehr Entlastung, verbesserte Life-Work-Integration, höhere Arbeitszufriedenheit und Diversität
  • Erfolgreiche Praxis: Steigende Tendenz zur geteilten Spitze unter heimischen Führungskräften 
  • Hohes Potential und Bereitschaft: 65 % der Einzel-Führungskräfte wären bereit, sich die Verantwortung zu teilen 
  • Employer Branding: Duale Führungsmodelle erhöhen Arbeitgeber-Attraktivität um durchschnittlich 33 % 
  • Keine Ressourcenfalle: Befragte schätzen die langfristigen Kosteneinsparungen auf rund 26 % 
Peter Fischer
  • Inflation, Zinsbewegungen und schwaches Wirtschaftswachstum laut Branchenexperten die größten Herausforderungen für den europäischen Immobiliensektor 
  • Ein mittelfristiger Rückgang der Immobilienwerte gilt als unvermeidlich
  • Immobilien-Fachleute erwarten erheblichen Rückgang bei Finanzierungsquellen
  • PwC ImmoTalk: Studienpräsentation und Podiumsdiskussion im Wiener DC Tower
  • London, Paris und Berlin attraktivste Standorte für Immobilieninvestoren in Europa, Wien auf Platz 12
Rudolf Krickl
  • Weltweite Umsatzsteigerung um 13,4% auf 50,3 Milliarden US-Dollar – davon 165,2 Millionen Euro in Österreich
  • 32.000 neue Arbeitsplätze geschaffen: Das globale PwC-Team wächst weiter auf knapp 328.000 Personen
  • 1.312 Mitarbeiter:innen arbeiten an fünf Standorten in Österreich
  • PwC Österreich auf dem Weg zu Net Zero in 2030: Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien, reduzierter CO2-Ausstoß um mehr als 50% seit 2019 
Agatha Kalandra
  • Climate Tech Start-ups: Weltweite Investitionen in neue Klimatechnologien liegen seit Jahresbeginn 2022 bei 52 Mrd. US-Dollar – Gesamtinvestitionen seit 2018 bei rund 260 Mrd. US-Dollar
  • Rückgang nach Rekordjahr 2021: Risikokapitalinvestitionen im Klimabereich sinken 2022 im Vergleichszeitraum um 30%
  • Maßnahmen mit größtem CO2-Einsparungspotenzial rücken jedoch stärker in den Fokus: Investitionen in konkrete Technologien zur Emissionsreduktion steigen 2022 auf 52%
Georg Beham
  • Eine bewusste Gefahr: 77% der österreichischen Unternehmen sehen Cyberangriffe als größte Bedrohung für ihre Geschäftstätigkeiten im Jahr 2023
  • Aufrüsten in der Cybersicherheit: Knapp zwei Drittel planen 2023 das Budget zum Schutz vor Cyberangriffen weiter zu erhöhen
  • Neues Bewusstsein auf Managementebene: 90% der Cyberstrategien sind mittlerweile mit der allgemeinen Geschäftsstrategie abgestimmt 
  • Ruf nach mehr öffentlicher Transparenz: Acht von zehn Organisationen befürworten prinzipiell eine einheitliche Offenlegung von Cybervorfällen; 63% befürchten dadurch allerdings den Verlust ihres Wettbewerbsvorteils 
Gerald Dipplinger
  • Steuerliche Informationen werden immer wichtiger für die Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Österreich hinkt bei der steuerlichen Berichterstattung noch hinterher
  • DACH-Region von verschiedenen Rahmenwerken für Berichterstattung geprägt
Andreas Hladky
  • 59 Prozent der Österreicher:innen sind im Hinblick auf den Umgang mit ihren persönlichen Daten besorgt
  • Datenschutz: Am meisten vertrauen Österreicher:innen in Justiz, Gesundheitswesen und öffentliche Stellen
  • Schlusslicht: Nur knapp über 10 Prozent der Österreicher:innen glauben an einen sicheren Datenschutz der Krypto-Branche 
  • Junge 14 bis 29-Jährige haben tendenziell mehr Vertrauen in „Big Tech“ als ältere Generationen
  • Gefragteste Zukunftstechnologien in Österreich: Biotechnologie, 5G und Künstliche Intelligenz
Thomas Vorlaufer

Thomas Vorlaufer (52) startete Anfang September als Director bei PwC Österreich und wird am Linzer Standort den Fachbereich Deals aufbauen.

Gerald Dipplinger
  • Ein Viertel der weltweiten Konsument:innen plant Kostensenkung
  • Hälfte der Konsument:innen möchte vermehrt online einkaufen und zuhause kochen
  • Virtuelles Bummeln findet Anklang: Ein Drittel der Konsument:innen hat VR bereits getestet
  • ESG-Aktivitäten beeinflussen Markenvertrauen
Andreas Hladky
  • Nach Krisenjahr 2020 wuchs die österreichische Unterhaltungs- und Medienbranche 2021 um 8% auf 11,23 Mrd. Euro – Prognose bis 2026 zeigt kontinuierliches Wachstum
  • Streaming, Kino, Online-Werbemarkt und Gaming als starke Wachstumstreiber und heimische Umsatzgewinner
  • Weltweiter Trend: Die Branche wird digitaler, mobiler und jugendorientierter 
Weitere Presseinformationen laden