Presseinformationsübersicht
Thomas Windhager
  • Grundstimmung der globalen Versicherungsbranche trotz COVID-Krise überwiegend optimistisch
  • Österreichische Versicherungen blicken jedoch lähmenden Regulierungen, niedrigen Zinssätzen und dem Klimawandel besorgt entgegen
  • Weltweite Herausforderungen: Cyber-Kriminalität, Regulation und der technologische Wandel
Dieter Harreither
  • Die aktuelle Studie von PwC Österreich und PMI Austria untersucht den Status der Agilität in österreichischen Unternehmen und stellt einen EU-Vergleich dar 
  • Potenzial für Business Value und Effizienz: 60 % möchten bis 2024 Mehrheit der Geschäftsprozesse agil gestalten 
  • Derzeitige Praxis: Über die Hälfte der Unternehmen wendet „Agile“ nur für IT-Projekte an oder befinden sich in der Experimentierphase 
  • Hürden bei der Einführung: Widerstand gegenüber Veränderungen im eigenen Un-ternehmen und Beibehaltung der traditionellen Arbeitskultur
Andreas Hladky, Partner und Digital Consulting Leader bei PwC Österreich
  • Der Optimismus ist bei zumindest teilweise geimpften Personen um 23 % höher im Vergleich zu ungeimpften Personen
  • Arbeitnehmer:innen, die von zu Hause aus arbeiten, sind um 10 % optimistischer 
  • Einzelhandel erholt sich, während mobiles Einkaufen weiter zunimmt: 41 % kaufen täglich oder wöchentlich via Smartphone ein 
  • Datenschutz legt zu: 59 % haben in den letzten sechs Monaten mehr Wert auf den Schutz ihrer personenbezogenen Daten gelegt
Peter Perktold, CEO und Senior Partner von PwC Österreich
  • Weltweite Umsatzsteigerung von 4,9 % auf 45 Milliarden US-Dollar trotz Krise
  • Das globale PwC-Team wächst weiter auf 295.000 Personen
  • 1.268 Mitarbeiter:innen arbeiten an fünf Standorten in Österreich
  • Neue Netzwerkstrategie „The New Equation“: 12 Milliarden US-Dollar Investitionen und 100.000 Neueinstellungen in den nächsten fünf Jahren
Nicole Prieller
  • Arbeitsturbo Homeoffice: 57 % der weltweiten Führungskräfte stellen in den vergangenen zwölf Monaten Leistungssteigerung bei Mitarbeiter:innen fest 
  • Herausforderung Vertrauen: Nur 31 % sind davon überzeugt, dass zwischen Beschäftigten und Vorgesetzten ein hohes Ausmaß an Vertrauen existiert 
  • Nur ein Viertel der Führungskräfte informiert offen über Personalkonsequenzen durch technologischen Fortschritt 
  • Herausforderung Work-Load: Fast drei Viertel glauben nicht, dass die gegenwärtige Arbeitsauslastung ihrer Mitarbeiter:innen eine gute Work-Life-Balance ermöglicht
Peter Pessenlehner
  • ESG-Engagement als wichtiger Faktor für Investor:innen: 49 % würden sich von Unternehmen mit unzureichenden ESG-Maßnahmen distanzieren
  • Nachhaltigkeit ohne Ertragsverluste: 81 % würden höchstens eine Reduzierung der Anlagenredite um 1 % in Kauf nehmen 
  • Transparente ESG-Kommunikation: 83 % wünschen sich solide und zuverlässige Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Klimaschutzmaßnahmen als derzeit wichtigstes ESG-Kriterium
PwC Entertainment & Media Outlook 2021-2025
  • Corona-Pandemie treibt digitalen Medienkonsum in Österreich voran: Starkes Wachstum für Musik-Streaming, On-Demand-Video und E-Books bis 2025
  • Analoge Unterhaltungsangebote waren 2020 tendenziell rückläufig, für österreichische Radios, Kinos und Live-Auftritte wird jedoch Erholung prognostiziert
  • Heimischer Markt für Videospiele setzt mit 18 % Zuwachs in 2020 580 Mio. Euro um
  • Musik-Streaming-Erlös erlebte in Österreich 2020 Wachstumsschub von 24 %
Georg Beham
  • Cybersecurity im rot-weiß-roten Fokus: 7 von 10 heimischen Unternehmen planen im kommenden Jahr gesteigerte Investitionen in IT-Sicherheit

  • Schlummernde Cyberbedrohung durch Dritte: Nur 35% erheben Datenrisiko bei Dienstleistern und Lieferanten

  • Datenbasierte Cybersecurity-Entscheidungen als (k)ein Erfolgsfaktor: Lediglich ein Drittel der österreichischen Unternehmen greift auf vorhandene Daten zurück

  • Falsche Sicherheitswahrnehmung auf Vorstandsebene: Nur 10% der IT- Führungskräfte sehen CEOs aktiv in strategische Entscheidungen eingebunden

Weitere Presseinformationen laden