Presseinformationsübersicht
BISON Pressefoto
Sieben neue Coins sind ab sofort handelbar, darunter SHIB, SAND und DOGE.

BISON, die Krypto-Plattform der Gruppe Börse Stuttgart erweitert ihr Krypto-Portfolio um gleich sieben neue Coins: Ab sofort können BISON-Kunden die Währungen Aave (AAVE), Algorand (ALGO), Decentraland (MANA), Dogecoin (DOGE), Polygon (MATIC), Sandbox (SAND) und Shiba Inu (SHIB) handeln.

Bison-Patenschaft im Zoo Schönbrunn

Die Gruppe Börse Stuttgart erobert derzeit als erste traditionelle Wertpapierbörse mit ihrer Krypto-Plattform BISON den österreichischen Markt. Die Unterstützung des Tiergarten Schönbrunn war da naheliegend und so dürfen sich die Bisons seit kurzem über einen neuen Sponsor freuen.

BISON Stefanie Möllner - quer

Mit Stefanie Möllner hat sich BISON, hinter der die Gruppe Börse Stuttgart steht, eine erfahrene und vernetzte Kommunikationsexpertin ins Boot geholt. Die Wienerin ist seit April 2022 als Head of Communications für die Krypto-Handelsplattform tätig. Sie wird mit ihrem Team die Internationalisierung der Kommunikation von BISON vorantreiben. In ihren Zuständigkeitsbereich fällt somit auch die Kommunikation für den österreichischen Markt.

Imagefoto Trading
flatexDEGIRO-Kunden in Österreich und Deutschland können über die BISON App der Gruppe Börse Stuttgart einfach mit Kryptowährungen handeln und das Verwahrsystem von blocknox nutzen.
Oliver Wolf
Als Chief Marketing Officer verantwortet Oliver Wolf seit Februar 2022 von Wien aus den Auftritt der Krypto-Handelsplattform BISON am internationalen Markt. Hinter BISON steht die Gruppe Börse Stuttgart, die mit Wolf im Lead ihre Präsenz und ihre Customer Base spürbar ausbauen will.
Alle Einträge wurden geladen.