Presseinformationsübersicht
Strategie Austria-Talk Digitales Markendesign

Sechs der acht meistgenutzten Informationsquellen, die Österreicher:innen vor einem Kauf heranziehen, finden sich auf digitalen Kanälen*. Konsument:innen wollen Marken digital erleben, das gilt auch für ursprünglich analoge Brands. Beim Strategie Austria-Talk drehte sich am 28. Juni alles um digitales Markendesign – und wie es sowohl digitalen Start-ups wie gurkerl.at als auch traditionsreichen Unternehmen mit analogem Ursprung wie A1 gelingt.

*Quelle: Statista: "Informationsquellen vor dem Kauf", November 2020

Whats your strategy

Den Frühling läutet der Branchenverband Strategie Austria mit Kunst & Kultur ein und lud zur Podiumsdiskussion mit Kunstschaffenden und Strateg:innen. MuTh-Direktorin Elke Hesse, Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder, MAK-Generaldirektorin Lilli Hollein sowie RegisseurIn und TheaterproduzentIn Sophie Mashraki diskutierten über das Zusammenspiel der kreativen Künste mit planvoller Strategie.

Strategie Austria Vorstand

Die Weichen für 2022 sind gestellt: Im Rahmen der jährlichen Generalversammlung kam der Branchen-Verein Strategie Austria zusammen, um gemeinsam das neue Strategie-Jahr einzuläuten. Beim Programmüberblick präsentierte der wiedergewählte Vorstand spannende Themen, Strategie-Inspirationen sowie neue und wiederkehrende Formate.

Kaitlyn Chang am Forward Festival

Im Oktober zierte sie gemeinsam mit ihrer Tochter ein LinkedIn Posting, das sich innerhalb kürzester Zeit viral verbreitete und einen Trend anstieß. Jetzt sprach Initialzünderin Kaitlyn Chang, Vorstandsmitglied bei Strategie Austria und Brand Innovation Lead bei Accenture Interactive über #MomToo und die Implikationen für eine gleichberechtigte Arbeitswelt.

Lernfrühstück von Strategie Austria

Innovationshunger und Gründungsmotivation sind aktuell so groß wie lange nicht. Unternehmen, Investor:innen und Start-up-Gründer:innen entwickeln ihre Geschäftsideen jedoch meist aus technologischer oder wirtschaftlicher Sicht – und die Marke kommt zum Schluss. Warum es sich lohnt, diesen Prozess umzudrehen, erklärt Strategie-Experte Jan Hosa beim Lernfrühstück der Strategie Austria.

Michael Derkits

Müssen Unternehmen auf jeden Trend aufspringen? Welche popkulturellen Themen können Marken authentisch beleben? Diese und mehr Fragen stellen Marketing-Strateginnen und -Strategen laufend vor Herausforderungen. In der fünften „Stunde der Strategie“ klärt Strategie-Experte Michael Derkits zur modernen Popkultur auf – und wie diese für Markenkommunikation eingesetzt werden kann.

Pieter Owen

Kreativität und Flexibilität sind zwei wichtige Eigenschaften, die Strateg:innen mitbringen müssen. Wie man sich diese Eigenschaften in Brett- oder Kartenspielen aneignen kann, zeigt Pieter Owen in der vierten „Stunde der Strategie“. Der Strategie-Experte führt gekonnt durch die Welt der Board Games und veranschaulicht, wie nützlich das Spielen für Unternehmen sein kann.

Thomas Limbüchler

Die Frage nach dem richtigen Marketing-Mix und der zugehörigen Planung wird wohl immer eine herausfordernde bleiben. Was die Effektivität der Planung angeht, kann Thomas Limbüchler Abhilfe schaffen: Der Marketing-Stratege führte in der dritten „Stunde der Strategie“ von Strategie Austria durch die 10 gängigsten Marketing-Fehler, die in Österreich immer noch gemacht werden, und gab hilfreiche Tipps, wie sie am besten vermieden werden können.

Markus Lust
Strategie-Experte Markus Lust sprach Ende März im spannenden Webinar von Strategie Austria über Content Marketing und Storytelling – und wie Marken beides gestalten können, um wirklich relevant zu sein.
Lena Enzinger, Projektleiterin Strategie Roulette bei Strategie Austria
Networking in Zeiten von Social Distancing und Home Office: Mit dem „Strategie Roulette“ bietet der Branchenverein Strategie Austria ab sofort die Möglichkeit zum virtuellen Austausch mit anderen Strategie-Interessierten. Die Auswahl der Gesprächspartner:innen erfolgt dabei nach dem Zufallsprinzip über das Vernetzungstool Workdate.
Weitere Presseinformationen laden