Presseinformationsübersicht
Premium E-Bikes von QWIC
Autofreier Tag am 22. September – E-Bike Anbieter QWIC präsentiert Pendler:innen-Studie
  • 24 % der Befragten können sich vorstellen, mit dem E-Bike zur Arbeit zu fahren
  • Männer (26 %) sind motivierter als Frauen (22 %), mit dem E-Bike zu pendeln
  • Besonders attraktiv ist die umweltfreundliche Alternative für junge Menschen in den 20ern (31 %) sowie für Menschen zwischen 40 - 49 Jahren (28 %)
  • Top-Motivationsgrund, um auf das E-Bike zu wechseln: Männer wollen Fahrspaß (50 %) und Frauen die Luftverschmutzung verringern (48%)
  • Corona-Zeit bestärkt, volle Öffis dank E-Bike vermeiden zu wollen (29 %)
  • Premium E-Bike Anbieter QWIC verdeutlicht hohe Bereitschaft fürs E-Radeln als Treiber für die urbane Mobilitätswende
Stefan Wisiak
Stefan Wisiak (46) übernimmt die Führung des neu eröffneten Wiener Standortes vom niederländischen Premium E-Bike Hersteller QWIC. In seiner neuen Position ist der gebürtige Wiener ab sofort für den Vertrieb der preisgekrönten E-Bikes in Österreich verantwortlich. Der erfahrene Manager eröffnete am 1. Juli gemeinsam mit QWIC-Mitgründer und CEO Taco Anema feierlich das neue Experience Center im Herzen Wiens.
QWIC Premium E-Bikes kommen nach Wien
Rechtzeitig zu Sommerbeginn: Am 1. Juli startete der niederländische E-Bike Hersteller QWIC mit der feierlichen Eröffnung eines eigenen Experience Centers in der Wiener Innenstadt in den österreichischen Markt. Mit dabei waren auch Vorsitzender des Wiener Gemeinderats Thomas Reindl und Bezirksvorsteher Markus Figl. Gemeinsam will man den Wiener Straßenverkehr noch nachhaltiger gestalten: Hierfür stellen QWIC Räder die ideale Pendler:innen-Alternative zum Auto dar.
QWIC Premium E-Bikes kommen nach Wien
Marktstart zu Sommerbeginn: Am 1. Juli startete der niederländische E-Bike Hersteller QWIC mit der feierlichen Eröffnung eines eigenen Experience Centers in der Wiener Innenstadt in den österreichischen Markt. Mit dabei waren auch Vorsitzender des Wiener Gemeinderats Thomas Reindl und Bezirksvorsteher Markus Figl. Gemeinsam will man den Wiener Straßenverkehr noch nachhaltiger gestalten: Hierfür stellen QWIC Räder die ideale Pendler-Alternative zum Auto dar.
Alle Einträge wurden geladen.