Pressecenter
Presseinformationsübersicht
BRZ – Innovations-Hub und Multiplikator für Start-Ups und Public Sector
Wien, am 21. März 2019 - Mehr als 100 Start-Ups aus aller Welt präsentieren ihre Lösungen für die Zukunft der Verwaltung bei GovTech.Pioneers, dem führenden europaweiten Governmental Technologies-Kongress am 2. April 2019 im Wiener Rathaus. Das BRZ ist einer der Hauptpartner und tritt als Vermittler und Schnittstelle zwischen innovativen Start-Ups und effizienz-orientierten Behörden auf. Dieses Jahr lobt das BRZ darüber hinaus ein Projektbudget von 20.000,- Euro aus, um gemeinsam mit Start-Ups Prototypen zu entwickeln. Im Fokus stehen dieses Jahr: Citizen Collaboration, Cyber Security, Education Tech, Blockchain, Artificial Intelligence und Smart Data.
Am 20. Juni wurde die BRZ Innovation Factory im Beisein von Bundesminister Hartwig Löger und Bundesministerin Margarete Schramböck feierlich eröffnet. In der Innovation Factory hat das BRZ die Möglichkeit, Workshops zu veranstalten und Prototypen zu entwickeln, um Prozesse der Verwaltung gemeinsam mit Kunden und Partnern neu zu denken. Mittels einer flexiblen, agilen Umsetzung werden beispielsweise Bürger/innen-Services, Blockchain-Piloten oder ein digitaler Ratgeber für KMU zur Datenschutz-Grundverordnung umgesetzt. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist die Einbeziehung der Bürger/innen, die durch den Einsatz moderner Methoden wie Design Thinking sichergestellt wird.
Wien. 25. Mai 2018 – Das BRZ wurde bei der Randstad Employer Branding Research 2018 zum drittattraktivsten Arbeitgeber Österreichs 2018 gekürt. Die in 30 Ländern erhobene Arbeitgebermarken-Studie wurde 2018 erstmals auch in Österreich durch ein unabhängiges Institut durchgeführt und basiert auf der Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit. Befragt wurden 7.500 Österreicher/innen zu den 150 größten Unternehmen des Landes (gemessen an der Mitarbeiter/innenzahl in Österreich). 

Wien. 18. Mai 2018 – GovTech Pioneers Europas erstes GovTech (Governmental Technologies) Event findet am 23. Mai 2018 im Palais Wertheim in Wien statt. Das BRZ ist als einer der Hauptpartner dabei und hostet eine Session zum Thema „Blockchain in der Finanzverwaltung“. Ein Ziel des BRZ als Technologiepartner der Verwaltung ist es, auch mit Start-ups im GovTech-Bereich zu kooperieren, um frische Ideen und Innovationen zu generieren. B2G (Business to Government) ist ein frisches Schlagwort, die Digitalisierung eröffnet einen neuen Markt für innovative Lösungen für die Verwaltung.

Wien – We are Developers findet von 16. – 18. Mai im Austria Center in Wien statt. Das BRZ ist als eines der größten IT-Unternehmen Österreichs als Partner dabei und veranstaltet einen Workshop mit dem Titel Machine Learning 101 with Public Data: Crash Course, Cloud and a Competition. Das Ziel des BRZ ist es, sich als einer der spannendsten IT-Arbeitsplätze des Landes zu präsentieren. E-Government ist einerseits ein Wachstumsmarkt, andererseits ein Betätigungsfeld, das enorme Vielfalt bietet.
Weitere Presseinformationen laden

Willkommen

in unserem Online-Pressecenter für Medien und Journalisten mit Presseinformationen und Downloads all unserer Kunden.


Kontakt

DSGVO- Team von Ketchum Publico

Guglgasse 7-9
1030 Wien
Österreich
Tel.: +43 1-71786-0
datenschutz@ketchum-publico.at 


Saskia Wallner
CEO, Ketchum Publico
Guglgasse 7-9
1030 Wien
Österreich
Tel.: +43 1-71786-109