Pressecenter
Presseinformation vom 02.07.2018

XING-Studie „Kompass Neue Arbeitswelt“: Für 4 von 10 Österreicher sind 5 Wochen Jahresurlaub genug

Kurztext (365 Zeichen)Plaintext

  • Rund 60 % der ÖsterreicherInnen würden 6 Urlaubswochen oder mehr bevorzugen
  • 13 Tage Sommerurlaub: Fast 70 % verbringen ihren Haupturlaub im Sommer
  • Projektabschluss und Übergabe vor Urlaubsantritt als große Stressfaktoren
  • Zwei Drittel sind im Urlaub nicht oder nur in Ausnahmefällen erreichbar

Pressetext (5886 Zeichen)Plaintext

  • Rund 60 % der ÖsterreicherInnen würden 6 Urlaubswochen oder mehr bevorzugen
  • 13 Tage Sommerurlaub: Fast 70 % verbringen ihren Haupturlaub im Sommer
  • Projektabschluss und Übergabe vor Urlaubsantritt als große Stressfaktoren
  • Zwei Drittel sind im Urlaub nicht oder nur in Ausnahmefällen erreichbar

Wien, 2. Juli 2018 – Sommerzeit ist Urlaubszeit – wie viele Urlaubstage aber würden die ÖsterreicherInnen nehmen, wenn sie frei entscheiden könnten? Und wie steht es um die Erreichbarkeit im Urlaub? Diese und viele weitere spannende Fragen zum Thema Urlaub beantwortetet die repräsentative Studie „Kompass Neue Arbeitswelt“, die im Auftrag von XING, dem führenden beruflichen Online-Netzwerk im deutschsprachigen Raum, durchgeführt wurde.

41,0 % finden bis zu 5 Wochen Jahresurlaub ausreichend
Mit 25 gesetzlichen Urlaubstagen liegt Österreich im Ländervergleich im europäischen Mittelfeld – an der Spitze stehen Frankreich und Finnland mit 30 Urlaubstagen gefolgt von Großbritannien und Litauen mit 28 Tagen. Für einen Großteil der ÖsterreicherInnen sind 25 Tage Urlaub jedoch genug: Könnten die Befragten die Anzahl ihrer Urlaubstage frei wählen, würden sich 41,0 % mit bis zu fünf Wochen zufriedengeben. Rund ein Viertel (26,6 %) würde eine sechste Urlaubswoche dazu nehmen, etwa ein Drittel (32,4 %) würde 31 Urlaubstage oder mehr nehmen. Bedingung in der Fragestellung war, das Arbeitspensum zu schaffen und KollegInnen nicht über Gebühr zu belasten.

„Zum Konzept von New Work gehört nicht nur die Arbeitszeit, sondern auch die Phasen der Erholung. Je nach Arbeitsintensivität und persönlichem Empfinden sind hier die Bedürfnisse verschieden, das zeigt sich auch in den Ergebnissen unserer Studie. In der Praxis sehen wir auch, dass sich immer mehr Unternehmen trauen, hier zu experimentieren und den Urlaubsanspruch im Team ausmachen lassen“, ergänzt Jutta Perfahl-Strilka, Director New Business Sales DACH und Prokuristin für Österreich bei XING E-Recruiting.

Durchschnittlich 13 Urlaubstage im Sommer
Der Sommer ist für die ÖsterreicherInnen dabei ganz klar die beliebteste Urlaubszeit: 68,1 % der Befragten nehmen zu dieser Zeit den größten Teil ihrer Urlaubstage in Anspruch: Im Durchschnitt werden im Sommer 13 Tage Urlaub beantragt. Knapp die Hälfte (48,5 %) der ArbeitnehmerInnen in Österreich nimmt sich in der warmen Jahreszeit bis zu zwei Wochen frei. Weitere 37,7 % nehmen zwischen elf und 15 Arbeitstagen Urlaub. Und rund jede/r Siebte (13,9 %) verbringt in den Sommermonaten mehr als drei Wochen im Urlaub. Betriebsurlaub spielt in der Urlaubsplanung für nicht einmal ein Fünftel der ÖsterreicherInnen eine Rolle: 18,0 % der Befragten geben an, dass ihr Arbeitgeber einen solchen vorgibt.

Die größten Stressfaktoren vor Urlaubsantritt
Bevor die ÖsterreicherInnen ihren wohlverdienten Urlaub antreten, erleben viele noch eine besonders stressige Phase. Mehr als ein Drittel (34,1 %) empfindet besonderen Druck, vor dem Urlaub nichts liegen zu lassen und offene Projekte und Aufgaben abzuschließen. Die Übergabe von Tätigkeiten an KollegInnen ist für 16,2 % ebenfalls ein erheblicher Stressfaktor. Für 35,0 % beginnt der Stress sogar schon in der Abstimmung, wer wann Urlaub nehmen kann. Mehr als ein Viertel (28,7 %) empfindet hingegen vor dem Urlaub keinen besonderen Stress (Mehrfachantworten möglich).

Erreichbarkeit im Urlaub: Zwei Drittel selten oder nie erreichbar
Sobald der Vorurlaubs-Stress überwunden ist, verbringt die Mehrheit der ÖsterreicherInnen ihren Urlaub tatsächlich ohne Arbeit. Mehr als ein Viertel (27,7 %) gibt an, im Urlaub für KollegInnen, Vorgesetzte und Kunden nie erreichbar zu sein. Weitere 38,6 % sind nur in Ausnahmefällen, 20,5 % manchmal und 13,3 % immer erreichbar. Wenig überraschend sind am ehesten Führungskräfte auch während der freien Tage erreichbar.

Etwa ein Drittel (30,3 %) derjenigen, die im Urlaub erreichbar sind, rufen Nachrichten mehrmals täglich ab oder sind überhaupt durchgehend auf Abruf. Ein weiteres Drittel (35,8 %) kontrollieren einmal täglich, ob nach ihnen verlangt wird. Das übrige Drittel (33,9 %) checken eingegangene Nachrichten alle zwei bis drei Tage oder seltener.


Über Kompass Neue Arbeitswelt
Die Studie „Kompass Neue Arbeitswelt“ beleuchtet das ganze Jahr über die Sichtweise der ÖsterreicherInnen zu Themen, die die Arbeitswelt bewegen. Die Studie wurde von XING beauftragt und von Marketagent.com für Österreich umgesetzt. Im Rahmen der repräsentativen Befragung wurden zwischen 12.01.2018 und 24.01.2018 insgesamt 1.001 Erwerbstätige zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

Über XING
Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine 14 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf dem Themenportal XING spielraum über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in knapp 90.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 130.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Barcelona, Wien, Porto und Zürich vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.xing.com.

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x