Presseinformationsübersicht
G.ST Antivirals
Neuartiger Therapieansatz gegen Rhinovirusinfektionen

Nicht einmal drei Jahre nach der Gründung beginnt das Start-up G.ST Antivirals mit der klinischen Phase I am Wiener AKH und erreicht damit einen Meilenstein auf dem Weg zum Marktstart. Auf dem Prüfstand steht das eigens entwickelte Nasenspray von G.ST Antivirals, welches gegen Erkältungserkrankungen zum Einsatz kommen soll. 

50 Millionen Euro Investitionspaket für Pharmastandort Österreich

FFG wird 50 Millionen Euro starkes Programm umsetzen - Österreichische Betriebe forschen für die Gesundheit Österreichs 

Inventors of the Year 2020 der MedUni Wien
Auszeichnung des innovativen Therapieansatzes von Start-up G.ST Antivirals
Mit dem “Inventor of the Year” der Medizinischen Universität Wien wurden im März 2021 zwei vielversprechende Medizin-Forscher für ihre Erfindung einer neuartigen Behandlung von Virusinfektionen ausgezeichnet. Die erfolgreiche Forschungsarbeit mündete in der Gründung des Start-ups G.ST Antivirals durch das Entwickler-Duo Guido Gualdoni und Johannes Stöckl. Der innovative Therapieansatz gilt auch als vielversprechend für die Medikamentenforschung zur Behandlung von COVID-19.
Alle Einträge wurden geladen.